printversion
Programm Reitwochenende für Kinder und Jugendliche

Maultierreiten mit Neeltje  
             
Reitwochenende für Kinder und Jugendliche

Erholung pur in der Natur !

Auf dem Kanzelberg können Maultier- und Naturbegeisterte Kinder und Jugendliche in 
unkomplizierter Atmosphäre, die Grundkenntnisse des Reitens auf unseren Mulis erlernen.
Die Teilnehmerinnen sollten nicht nur das Reiten erlernen sondern, das Maultier als ganzes erfassen.
 
Für Wissbegierige gibt es bei uns eine ausführliche Bibliothek mit Bücher über die Maultiere und Pferde. Hektor, unser Holzpferd ist ein treuer Begleiter in der Pausezeit, auf ihn kann man das aufsteigen üben und sogar miteinander komplizierte Voltigeübungen ausführen.

Wir erlernen das Anbinden, Putzen, Pflegen, Zäumen und Satteln der Maultiere von Grund auf und sie stehen dann auch den ganzen Tag im Mittelpunkt.

In der Freizeit können wir u.a. Gesellschaftsspiele spielen, Zeichnen, Freundschaftsbändeli knöpfen und Heftchen lesen. In der kleine Gruppe fühlt man sich schnell wohl und darum ist ein Wochenende in der Zeitspanne nahezu Ideal um das abnabeln von zuhause zu fördern.
Wir verbringen den Tag zusammen und so wird auch das Tun in der Gruppe aktiviert.

Esskultur ist wichtig, bei uns die jungen Gourmets, kindergerechte Menus. Eisberg-Salat wird gemampft in Hülle und Fülle! Neeltje kreiiert einfach die beste Salatsauce und eine spezielle Salat-Schiffli-Esskultur lässt unsere Sinne aufblühen.

Schlafidee: Wir schlafen in der warmen Jahreszeit auf Matratzen über den Auslaufstallbereich der Maultiere. Die Unterlage besteht aus Stroh und ist mit Vlies überdeckt. Militärdecken lassen unsere Liegewiese zu wahre Nester umbilden und so fühlen wir uns wollig Wöhlig.
Durch das Zuhören vor dem Einschlafen, erfahren wir, wie die Maultiere sich in der Gruppe verhalten und nehmen ihre Ur-Geräusche wahr. Im Winter schlafen wir im Hause, dort stehen drei Zimmer mit Doppelbett zur Verfügung. Wir schlüpfen auch dann in unserem mitgebrachten Schlafsack.











Reitprogramm Wochenende

Reitprogramm:
 Freitag 
17.00-18.00  Anreise
Samstag:
7.30    Frühstück
8.30    Stallarbeit
            Maultiere anbinden
             Pflegen/Putzen/Zäumen
             Reiten ohne Sattel
12.00   Mittagessen geniessen
              Pause
14.00   Zäumen/Satteln
            Round-Pen Arbeit
             Ausritt im Himmelwald
19.00 Nachtessen
Sonntag:
7.30     Frühstück
8.30     Stallarbeit
             Maultiere anbinden
             Pflegen/Putzen/Zäumen
             Reiten ohne Sattel
12.00   Mittagessen geniessen
             Pause
13.30   Zäumen/Satteln
              Ausritt im Gelände
17.00    Eltern kommen             
               Kaffeetime
18.00     Abreise

Das Maultier ist eine Kreuzung zwischen Mutter Pferd und Vater Esel. Als Kameraden für unsere Kinder haben wir früher eine Eselherde
gehalten. Die Esel sind uns ans Herz gewachsen, zum selber reiten haben wir vor 32 Jahren die Maultiere Foscolo  und Felix erworben.
Das Zusammenleben mit den Tieren ist eine schöne Aufgabe und es entwickelt sich eine starke Bindung. Im Moment leben mit Tarzan,
Chrigel, Orfeo negro, Foski, Felix, Graf, Franco Oscar und Minimuladama Mula (9 Tiere) in unserem Auslaufstall. Sie haben eine grosse
Prärie, viel Land am Hanglage, sowie dies im Napfgebiet üblig ist. Jeden Tag haben sie Weidegang und wenn es regnerisches Wetter
ist rasieren sie die Wegränder. Im Jahr 2000 entstand die Idee, Reit-Ferien für Kinder zu planen. Heute bieten wir währendder Schulferien ganzjährlich Reitferienwochen an, ergänzend dazu Reitwochenende. 

Wir schätzen es sehr viele aufgestellte, junge Leute zu begleiten. Der Kanzelberg im Luzerner Hinterland, wo die Stille hörbar ist gleicht
eine Oase. Unser Leitsatz "Learning by Doiing" für alle erhaltet unsere Wesen Fit.
Das Reitwochenende ist eine willkommene Abwechslung in den stressigen, leistungsbedingten Schul- Alltag.
Unsere Mulis sind wahre Zauberkünstler und führen ihr Kind und auch Sie in einer inspirierenden Welt. You are welcome!

Die Kosten für das Reitwochenende pro Kind     Fr. 270.--
Erwachsene Personen pro Person                      Fr. 480.--

Es ist möglich auch als Familie zu kommen. Die Mulis sind sehr Anpassungsfähig und sie sind wahre Lehrmeister. Minimum Teilnehmer
für Gruppe 6 Personen.




nach oben